KTM Ultra Ride 29.12 (2019)

das erste KTM Alu-Mountainbike mit SRAM Ausstattung und 12-fach Antrieb

KTM Ultra Ride 29.12 (2019)

Das KTM Ultra Ride 29.12 ist ein neues Serienmodell und das erste Alu-Hardtail von KTM mit 12-fach Antrieb und SRAM Ausstattung. Bisher setzte KTM stets auf den japanischen Hersteller Shimano, mit 2019 durchbricht KTM diese Tradition bei den Alu Mountainbikes und führt erstmals ein Mountainbike ein welches dem 12-fach Antrieb Trend folgt und mit Komponenten des amerikanischen Herstellers SRAM ausgestattet ist, das KTM Ultra Ride 29.12.

Das KTM Ultra Ride 29.12 ist ein sehr wertiges und optisch ansprechendes Mountainbike und setzt mit der brandneuen SRAM NX Eagle Ausstattung vor allem auf ambitionierte Fahrer und Einsteiger.

Selbstverständlich wurde das neue Serienmodell mit dem besten und neuesten Rahmen von KTM ausgestattet, einem triplebutted Aluminium Rahmen mit bended Toptube. Das Oberrohr erhält einen Winkel welches mehr Schrittfreiheit verschafft, die Rahmenstabilität bleibt weiterhin sehr hoch. Der fehlende Umwerfer sowie dazu gehörige Schalthebel sorgen für eine noch aufgeräumtere Optik und weniger Gewicht.

Es ist noch nicht lange her als der 12-fach Antrieb nur auf den teuersten Topmodellen von KTM zu sehen war, mittlerweile hat SRAM die neue NX Eagle Serie herausgebracht, 12-fach Antrieb für alle ist die Devise. Die SRAM NX Eagle Kassette, welche aus gestanzten Stahlritzel besteht und zu einem Ganzen auf einen Aluminium-Spider zusammengenietet wurden, besitzt zwischen 11 und 50 Zähne und bietet somit eine Bandbreite von 455 %. Ambitionierte Trail-Fahrer, Hobbyfahrer als auch nicht so versierte Fahrer kommen hier ganz auf ihre Kosten. Wie die Kassette ist auch das Kettenblatt der Kurbelgarnitur aus robustem Stahl, dies sorgt für lange Lebensdauer des Antriebs beim KTM Ultra Ride 29.12. Dank der robusten Verarbeitung, ist die NX Eagle der erste 12-fach Antrieb der für e-MTB's geeignet ist. Die Schaltvorgänge des neuen SRAM NX Eagle Antriebs sind leise, präzise, knackig sowie direkt und können im Vergleich mit den teureren 12-fach Antrieben bestens mithalten.

Ein großer Vorteil der neuen SRAM NX Eagle im Unterschied zu seinen teureren 12-Antrieb Brüder ist, dass die NX Eagle auf einen klassischen Freilauf montiert werden kann, so passt die 12-fach Kassette auf jeden 8/9/10-fach Shimano Freilaufkörper, der teure und spezielle XD-Freilauf von SRAM entfällt.

Ähnlich dem japanischen Mitbewerber Shimano, hat auch das NX Eagle Schaltwerk einen Reibungsdämpfer am Schaltwerk welcher mittels einem kleinen Druckknopf am Schaltwerk manuell zuschaltbar ist, er versteift den Schaltkäfig und verhindert so sehr effizient Kettenschlagen im Gelände, hält die Kette in Zaum und schont somit Rahmen und Material sowie die Ohren.

Als Federgabel wurde die bewährte RockShox 30gold gewählt. Diese leichte luftgefederte Gabel steht für hochwertige Performance. Durch das einfache Einstellen der einzelnen Luftkammer hat der Fahrer mehr Zeit sich dem Trail zu widmen und benötigt weniger Zeit für kompliziertes Einstellen. Eine leichte Gabel vollgepackt mit genialen RockShox Technologien. Die Federgabel besitzt natürlich ein Remote-Lockout Hebel, dieser Hebel ist am Lenker montiert und sorgt dafür, dass während der Fahrt die Federgabel über den Lenker aus jederzeit aktiviert bzw. deaktiviert werden kann.

Die Bremsanlage des KTM Ultra Ride 29.12 ist eine typische MTB Bremsanlage von Shimano, der MT400 mit Bremsscheiben von 180mm vorne und 180mm hinten. Die wertigen hydraulischen Scheibenbremsen sorgen in jeder Situation und bei jeder Witterung stets für sehr zuverlässiges und kontrolliertes Bremsen.

Als Laufräder für das KTM Ultra Ride 29.12 verwendet KTM hausgeigene, im KTM Werk Mattighofen zusammengestellte Laufräder mit hochwertigen Shimano Deore Naben sowie Mavic Felgen.

Bereift sind die Laufräder mit dem leichten Schwalbe Rapid Rob der Performance Serie. Dieser Reifen erfüllt fast alle Wünsche auf einmal: unglaublich viel Grip bei extrem wenig Gewicht und Rollwiederstand. Evo-Karkasse, PaceStar-Triple-Compound, ein bissiges und offenes Profil mit hervorragender Selbstreinigung, absolut souverän im Handling. Ein reinrassiger Wettkampfreifen!

Der neue und robuste SRAM 12-fach Antrieb welcher auch den enormen Kräften eines e-Bikes stand hält, wertige Nabenlager die für leichten Lauf sorgen, eine überaus bewährte Federgabel in Zusammenspiel mit dem neuen tripblebutted KTM Rahmen verleihen diesem Mountainbike höchste Laufruhe bei ansprechender Agilität, tolles Handling und viel Dynamik. Dieses vielseite 27,5 Zoll Hardtail macht so richtig Spass auf mehr!
Technische Details
RahmenUltra 29 Alloyframe triplebutted, tapered Hardtail, bended Toptube, 135QR BSA, Cable integrated
GabelRockShox 30gold RL, TK-Rem-SA-FB 9QR 29" Ø32, 100mm, tapered alu, QR9
BremsenShimano MT400
Rotor180/180
SchalthebelSRAM SL NX
SchaltungSRAM RD NX Eagle
KurbelgarniturSRAM FC NX Eagle-DUB, 34ST
ZahnkranzSRAM CS NX Eagle XG1230-12 11-50
PedaleVP-195-E MTB AlloyPedal
FelgenKTM-Line CC 29, Mavic XC621
VorderradnabeShimano Deore
HinterradnabeShimano Deore
ReifenSchwalbe Rapid Rob, K-Guard, 57-622
SattelKTM VL-3381
SattelstützeKTM Comp SP-DC1K 27.2/400
SteuersatzKTM Team B402AMC drop/in-tapered, +5
VorbauKTM Comp ST-92A, 7°
LenkerKTM Comp HB-FB12L, flat 9°, 700
GriffeKTM Team VLG-1822D2 Comp lock
Gewicht12,6 kg (ohne Pedale)
B38cm43cm48cm53cm57cm
C565mm585mm605mm625mm645mm
D75,0°75,0°75,0°75,0°75,0°
E71,0°71,0°71,0°71,0°71,0
F95mm110mm125mm140mm160mm
G445mm445mm445mm445mm445mm
H1080mm1101mm1122mm1143mm1165mm
I599mm613mm627mm642mm660mm
J405mm421mm437mm453mm468mm
K733mm759mm789mm820mm849mm
L70mm70mm70mm70mm70mm

B = Rahmengröße - Frame size
C = Oberrohrlänge - Toptube length
D = Sitzwinkel - Seat angle
E = Steuerrohrwinkel - Head angle
F = Steuerrohrlänge - Headtube length
G = Kettenstrebenlänge - Chainstay length
H = Radstand – Wheelbase
I = Bauhöhe - Stack
J = Reichweite - Reach
K = Überstandshöhe
L = Tretlagerabsenkung