KTM Ultra Fun 29 - black (2021)

wunderbare Optik, Scheibenbremsen, remote Lockout, Hollowtech Kurbelgarnitur - unschlagbaren Preis

KTM Ultra Fun 29 - black (2021)

Das KTM Ultra Fun 29 (2021) erhält dieses Jahr einige hochwertige Upgrades zum Vorjahr und ist preislich sogar günstiger geworden, das gab es schon lange nicht mehr, somit schaffte es dieses Top-Modell selbstverständlich erneut in unser Sortiment. Ein optisch sehr ansprechendes und zeitloses Mountainbike mit Shimano Deore Shadow Schaltwerk sowie hydraulische Shimano Scheibenbremsen, schnelle Schwalbe Bereifung sowie einer Federgabel mit 100mm Federweg und einem Remote-Lockout Hebel am Lenker sowie einer Hollowtech Kurbelgarnitur. Ausgestattet mit einem Rahmen neuester KTM Generation ist das KTM Ultra Fun 29 ein äußerst interessantes Mountainbike zu einem sensationellen Preis.



Federgabel
Neben der gelungenen Optik bietet das KTM Ultra Fun 29 eine sehr ausgewogene Ausstattung, den neuen Alu-Rahmen von KTM in "Carbon Look", eine Suntour Federgabel mit 100mm Federweg sowie dieses Jahr zum ersten Mal einem Remote-Lockout Hebel welcher am Lenker moniert ist. Mit diesem kann die Federgabel jederzeit während der Fahrt aktiviert bzw. deaktiviert werden. Weiters bietet das KTM Ultra Fun 29 hydraulische Shimano MT200 Scheibenbremsen 180mm/160mm, einem Shimano HG200-9 Zahnkranz 11-36 mit dem auch steile Fahrten kein Problem sind sowie einem Shimano Deore shadow Schaltwerk.

Schaltwerk
Das präzise Shimano Deore Schaltwerk des KTM Ultra Fun 29 sorgt für exakte und rasche Schaltvorgänge, auch unter starker Belastung ein weiterer Vorteil an diesem Schaltwerk ist, dass es sich innerhalb des Rahmens befindet (shadow) und ist somit nicht anfällig für seitliche Krafteinwirkungen.

Kurbelgarnitur
Erstmals verbaut KTM bei einem Mountainbike dieser Preisklasse eine Shimano Hollowtech Kurbelgarnitur. Durch die außen liegenden Lagerschalen wird deutlich mehr Steifigkeit im Bereich des Tretlagers erzeugt, was dazu führt, dass weniger Kraft beim Treten verloren geht, dies macht sich direkt am Antrieb spürbar und sorgt für bessere Kraftübersetzung, kurzum: mit weniger Kraft mehr Kilometer zurücklegen. Angenehm auch, dass das KTM Ultra Fun 29 durch die Hollowtech Kurbelgarnitur Gewicht einspart.

Laufräder
Die im KTM Werk zusammengebauten Laufräder des KTM Ultra Fun 29 sind mit dem auf Speed ausgelegten Schwalbe Rapid Rob Reifen bestückt, welcher mittels K-Guard einen Pannenschutz bietet.

Zusammenfassung
Zusammenfassend ist das KTM Ultra Fun 29 ein für seine Preisklasse deutlich überdurchschnittlich wertig ausgestattetes 29 Zoll Mountainbike mit angenehmen Extras und nur 14,8 kg für umfangreichen Einsatz in sehr gelungener Optik zu einem wirklich top Preis!
Technische Details
Rahmen29" Alloy 6061 MTB M1100
GabelSuntour SCM DS 29" remote lockout
SchaltungShimano Deore M592-SGS
UmwerferShimano Alivio M3120
SchalthebelShimano Alivio SL-M3100
KurbelgarniturShimano MT2102 36-22
ZahnkranzShimano HG200-9 / 11-36
KetteShimano HG53
BremsenShimano MT200 2-Piston
RotorShimano RT10 CL 180 / 160
FelgenKTM 29" 32H Rocky 22 RX 622x22
VorderradnabeShimano HB-TX505 32HCL QR
Hinterradnabe Shimano FH-TX505 32HCL QR
ReifenSchwalbe Rapid Rob K-Guard 57-622
GriffeKTM Comp Lock
LenkerKTM Comp Riser 15 680mm
VorbauKTM Comp 7°
SteuersatzRitchey Logic Zero Press Fit 1.1/8
SattelKTM MTB
SattelstützeKTM Comp 27.2
PedaleMTB-Pedal C280DU alloy
Kategorie3
Systemgewicht135 kg (zulässiges Gesamtgewicht)
Gewicht14,8 kg (ohne Pedale)
B|38cm43cm48cm53cm57cm
C|575mm595mm615mm635mm650mm
D|74,0°74,0°74,0°74,0°74,0°
E|69,0°69,0°69,0°69,0°69,0
F|100mm110mm125mm140mm160mm
G|440mm440mm440mm440mm440mm
H|1088mm1109mm1131mm1152mm1169mm
I|605mm614mm629mm642mm661mm
J|401mm419mm435mm451mm460mm
K|762mm769mm799mm831mm860mm
L|70mm70mm70mm70mm70mm

B = Rahmengröße - Frame size
C = Oberrohrlänge - Toptube length
D = Sitzwinkel - Seat angle
E = Steuerrohrwinkel - Head angle
F = Steuerrohrlänge - Headtube length
G = Kettenstrebenlänge - Chainstay length
H = Radstand – Wheelbase
I = Bauhöhe - Stack
J = Reichweite - Reach
K = Überstandshöhe – Standover height
L = Tretlagerabsenkung – BB drop